Up! - ujuzi pote

Unsere Vision

Ein Netzwerk ohne Grenzen aufzubauen

Land

Uganda

Gründung

2020

Mitglieder

10

Das Problem

Enactus ist eine globale Organisation mit mehreren Projekten, die in Afrika südlich der Sahara tätig sind. Angesichts des Umfangs der Organisation ist es nicht einfach, Wissen oder Ressourcen zwischen den verschiedenen Projekten zu teilen. Dies ist besonders schwierig, wenn diese Projekte zu Enactus-Organisationen gehören, die sich in verschiedenen Ländern oder sogar Kontinenten befinden.

Der Austausch von Wissen und Ressourcen ist jedoch notwendig, um die Projekte voranzubringen und Fehler zu vermeiden, die andere Projekte gemacht haben. Darüber hinaus gibt es in der Region aufstrebende Enactus-Projekte, die von einer größeren Bekanntheit profitieren könnten. Eine solche Präsenz kann zu neuen Partnerschaften, neuen Mitgliedern oder sogar neuen Investoren führen. UP setzt hier an, indem es ein Netzwerk für Projekte schafft, in dem diese miteinander kommunizieren, zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen können.

Unser Projekt spricht die folgenden Sustainable Development Goals an:

Die Lösung

Das aus Uganda stammende UP!-Netzwerk verbindet Projekte in Subsahara-Afrika und stellt Ressourcen zur Verfügung, die Projekten helfen können, Hindernisse zu überwinden oder die nächste Stufe zu erreichen. Die Projekte innerhalb des Netzwerks haben die Möglichkeit, mit Experten in Kontakt zu treten und Wissen zu Themen wie der Verbesserung des Geschäftsmodells, Marketing und vielem mehr zu erwerben. Außerdem gibt es für jedes Projekt einen Ansprechpartner vor Ort, an den es sich wenden kann, wenn es dringende Unterstützung oder die Sichtweise eines Einheimischen benötigt. Gelegentlich können die Projekte auch von Expertengesprächen und Beratungsworkshops profitieren. Bei UP! lassen wir nicht zu, dass nationale Grenzen unsere Vernetzung behindern.

Meilensteine

  • Aufbau eines Netzwerks von mehr als 10 Projekten in Afrika südlich der Sahara
  • Ausweitung auf vier (4) verschiedene Länder in Subsahara-Afrika: Kenia, Guinea-Bissau, Ghana, Togo

Projekte in unserem Netwerk

Die Team Leads

Erik Opgenorth

Team Lead

stavroula briseniou

Team Lead

Luca Fink

Project Lead

Kontaktiere uns

Impressionen